Feedbacks zu den Aufstellungen vom 26.01.2020 und “das schlechte Gewissen”

Oft werde ich gefragt :” Wie kann ich mir so einen Aufstellungsnachmittag vorstellen? Was mache ich denn damit? ” Diese Fragen werde ich nach und nach im Blog beantworten. Ich beginne mit einem kleinen Ausflug zu den letzten Aufstellungen und veröffentliche einige Feedbacks dazu. Wir arbeiten in meinen Praxisräumen im geschützten Bereich, frei von Bewertungen und anonym. In der Aufstellung übernehmen Teilnehmer die Stellvertretung für den Aufstellenden und seine Familienmitglieder, seine Themen, seine Arbeitsstelle, Symptome und mehr. An dieser Stelle ist es meist für jemanden, der noch nie an einer Aufstellung teilgenommen hat, äußerst schwierig, sich das vorzustellen.

Am besten Sie probieren es aus. Es ist möglich in der Stellvertretung, die Emotionen und Haltungen der Beteiligten für diesen Moment sichtbar und fühlbar werden zu lassen. Damit werden unbewusste innere Haltungen sichtbar und Lösungen zeigen sich im Feld. Aus Respekt den Teilnehmern gegenüber arbeite ich meist anonym. Das sollte als kleiner Einstieg genügen. Später mehr dazu.

Stellvertreter und Gäste fühlen sich nach eigenen Aussagen gut aufgehoben und für das leibliche Wohl wird von uns und den Gästen bestens gesorgt. Es ist für uns ein inspirierender Nachmittag.

Für diesen Nachmittag nochmals herzlichen Dank für Eure wunderbaren, authentischen Stellvertretungen. Ich bin als Aufstellerin immer wieder berührt und begeistert von den besonderen Lösungsmöglichkeiten für den Einzelnen.

Am Sonntag durften wir erleben, wie wichtig der Frieden mit dem Vater ist und wie anstrengend und schwer das Leben im Kriegsfeld sein kann. Stagnation, fehlende Kraft, eine andauernde Kampfbereitschaft und Orientierungslosigkeit sind die Begleiter im Kriegsfeld gewesen. Die eigene Kraft und Stärke wurde zum Teil in dieser Persönlichkeitsfacette gegen sich selbst und gegen die Männer im Umfeld gerichtet, auch gegen die eigenen Söhne. Den Frieden und die Versöhnung mit dem Vater einzuleiten, war für uns in den einzelnen Aufstellungen anspruchsvoll und sehr berührend.

Feedbacks von Stellvertretern :” Ich bin jedesmal geflasht, von meiner eigenen Stellvertretung. Was ich da erlebe und wahr nehme ist für mich immer wieder unfassbar. Und ich merke, wie nach den Aufstellungen, meine Art mit Menschen umzugehen, anders ist. Ich bin klarer und kraftvoller und verständissvoller. Andere Menschen kommen auf mich zu, ich habe ein besseres Verhältnis zu meinen Kollegen. Also wie gesagt, ich bin begeistert und frage mich immer wieder, wie geht das? Dazu kommt, dass ich mich mit den Menschen in der Aufstellungsrunde einen schönen Nachmittag verbringen kann und mich über diese Themen austauschen kann. Zu Beate habe ich volles Vertrauen und staune, wie sie die Lösungen findet. Danke”

“Ich fühle mich nach den Aufstellungen reich beschenkt und der Käsekuchen mit Erdbeersauce ist das I – Tüpfelchen. Vielen Dank”

” das Mondjahr wirkt…Danke nochmal für den Sonntag….wirkt gerade enorm nach !”

“das Stellen hat definitiv mehr Energie gebracht als gekostet. Ich lerne dazu! “

” Sowie in der Stellvertretung habe ich mich noch nie geäußert und diese Gefühle kannte ich so nicht von mir, jetzt weiß ich, dass es wirklich möglich ist in der Aufstellung von einem anderem Menschen, die Gefühle zu übernehmen. Ich habe einen riesen Respekt vor den Aufstellungen und staune über die Möglichkeiten”

Feedback von aufgestellten Teilnehmern :” Ich habe seit dem das Gefühl, dass ich jetzt wirklich eigenständig, im Sinne von unabhängig sein will. Es fühlt sich nach viel Veränderung an und mir geht’s super damit. Ich hätte nicht gedacht, dass so etwas möglich ist und bin total begeistert. Wow, ich kann gar nicht beschreiben, was da alles passiert und freue mich schon, auf meine nächste Aufstellung. Lieben Dank”

” Seit Sonntag, verändert sich wieder eine Menge. Was ich deutlich bemerke, ich habe Energie und Kraft. Das ist unglaublich. Nach sehr anstrengenden Arbeitswochen, war ich abends noch aus und habe getanzt. Es war mega -vielen Dank!!!- und mal sehen, was da noch alles passiert!!! Ich freue mich darauf”

Das schlechte Gewissen !!!!!!!!!!!

Am Sonntag zeigte sich in einer Aufstellung – das schlechte Gewissen. Ich war erstaunt, welche Ausmasse das schlechte Gewissen doch haben kann, wie tief die unüberwindbaren Gräben des schlechten Gewissens in den Familien sind. So war ein Elternteil nicht in der Lage auf seine Kinder zu zugehen, weil es in seiner Elternrolle nicht seinen eigenen Wertvorstellung entsprach. Es hielt seine eigenen Kinder nicht aus und die Kinder besaßen keinen emotionalen Zugang zu den Eltern, das bedeutet sie fühlten sich allein gelassen. Wie schade !

Das schlechte Gewissen sehe ich als einen Blockierer des Guten. Es bringt im Nachhinein nichts, außer einem schlechtem Gefühl. Es erfolgt keine Lösung, schafft emotionale Gräben und besitzt für mich etwas von Selbstbestrafung. Ich glaube, fast jeder kennt es, das schlechte Gewissen kann so groß werden, dass man dem Menschen sogar aus dem Weg geht, den Kontakt meidet, dem Gegenüber man das schlechte Gewissen hat. Man kann der Mama als Kind kaum in die Augen schauen, weil ……etwas kaputt gegangen ist……vielleicht etwas gestohlen wurde. Wie gut tut hier das Zugeben, ja ich war das und wenn die Eltern nicht über reagieren, ist es für das Kind meist nicht so schlimm, wie ursprünglich befürchtet. Wichtig ist, dass es meistens gut ausgegangen ist und falls nicht, gibt es Möglichkeiten, die Schuld auszugleichen.

Abschließend möchte ich sagen, dass die Aufstellungsarbeit für mich besonders wertvoll ist. Sie ermöglicht den Zugang zu tiefliegenden Themen und deren Lösung, damit kann beispielsweise das schlechte Gewissen verabschiedet werden. Aufstellungen zeigen komplexe Zusammenhänge und über die Stellvertreter sind sichtbare, dynamische und komplexe Lösungen möglich. Es sind wertvolle Rituale, die uns und unserer Entwicklung dienen und wir ehren unser Leben damit.

Ich freue mich schon auf die nächsten Aufstellungen und wunderbare Lösungen. Ihnen und Euch eine gute Zeit.

Herzlichst Beate A. Nobst

Weiterlesen

Neu – Feedbacks 2019

Liebe Interessierte zum Jahresbeginn 2020 veröffentliche ich erstmalig Auszüge aus Patienten / Klienten Feedbacks auf meinem Blog. Sie finden diese unter Aktuelles und können rechts oben unter Suche : Feedback eingeben und sie werden einzeln aufgelistet.

Herzlichst Beate A. Nobst, Ihre Heilpraktikerin und Therapeutin in Aachen

Weiterlesen

Seminar : Wohlfühlabend – Gutes für Körper – Seele – Geist

Seminar am Donnerstag, den 06.02.2020 Beginn : 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Ich freue mich Ihnen einen Abend rund ums Wohlfühlen anzubieten. Wir starten an diesem Abend mit verschiedenen Übungen zum ausprobieren, die Körper – Seele – Geist gut tun können. Als Heilerin nutze ich sie regelmäßig für mich Selbst und fühle mich großartig damit.

Diese einfachen und doch wertvollen Übungen können Ihr Immunsystem stärken, Ihr Hormonsystem unterstützen und ein gutes Gefühl zu sich Selbst mehr wachsen lassen. Sie sind damit wertvolle Helfer im Heilungsverlauf, insbesondere bei chronischen Erkrankungen, seelischen Verstimmungen und anspruchsvollen Lebenssituationen.

Dazu gibt es passend zur Jahreszeit wertvolle Ernährungstipps.

Zu dem erhalten Sie die Möglichkeit mit viel Humor negative Glaubenssätze zu lösen und mit einer speziellen Atemübung die Entsäuerung Ihres Körpers unterstützen.

Zur Entspannung beenden Sie diesen Abend mit einer wunderbaren Klangreise. Bitte bringen Sie Wechselschuhe oder warme Socken mit.

Ich freue mich auf Sie. Herzlichst Beate Antje Nobst

Kosten : 35.00 EUR , diese sind am Abend in bar zu bezahlen. Anmeldungen bitte per Email : mail@naturheilpraxis-nobst.de oder telefonisch unter : 0241/ 46 31 37 99.

Weiterlesen

Weitere Feedbacks von Patienten 2019

Liebe Interessierte, Sie finden im folgendem Auszüge von verschiedenen Patientenfeedbacks 2019, aus meiner Praxis für ganzheitliche Heilkunst in Aachen, zu unterschiedlichen Beschwerden.

Feedbacks von Klienten mit Ängsten :

” Bevor ich bei Frau Nobst in der Behandlung war, bin ich abends ungern in’s Schlafzimmer gegangen und bin regelmäßig nacht’s mit Ängsten aufgewacht. Tagsüber war ich müde und erschöpft. In der Therapie haben wir die Ängste aufgelöst und die Ursache der nächtlichen Ängste gefunden. Seit dem gehe ich abends gerne in’s Bett und freue mich sogar auf den Abend. Fitter bin ich selbstverständlich auch. Ich hätte nicht gedacht, dass es möglich ist und ich freue mich, dass ich zu Frau Nobst gegangen bin.Vielen Dank.” Anonym, Stadt Aachen

” Morgens hatte ich Angst zur Arbeit zu fahren. Als ich dort ankam begann ich Panik zu bekommen, Herzrasen, Schwindel und Schweißausbrüche. Ein Kollege hat mir bei den Arbeiten geholfen, vor denen ich die Angst hatte. Ich wusste nicht mehr weiter und hatte einfach nur noch Angst meinen Job zu verlieren. Meine Partnerin und mein Kollege, haben mich unterstützt. Mit Frau Nobst, als Therapeutin habe ich für mich eine sehr gute Wahl getroffen. Dank Ihrer Hilfe, konnte ich die Angst auf meiner Arbeitsstelle überwinden. Vielen Dank.” Anonym, Übach- Palenberg

” Endlich traue ich mich wieder Auto zu fahren, die Welt steht mir offen und ich habe Spaß beim fahren auf der Autobahn. Das ich das nochmal schaffe, hätte ich nicht geglaubt.Herzlichen Dank Frau Nobst, für Ihre einfühlsame Art mich zu begleiten und Ihre super Löungen !!!” Anonym, Jülich

Feedback 2019 einer Schmerzpatientin : ” Ich war am ENDE. Körperlich und Seelisch am Ende.

Schmerzen im Körper, eine OP sollte helfen- diese OP wollte ich nicht, denn ich sah darin nicht den Erfolg und die Ursache meiner Schmerzen! Der Tag wurde zur Nacht und die Last meines Lebens wurde unerträglich. Die Last / der Ballast wurde immer größer und unerträglich und die Lebensfreude ( welche Freude am Leben???) war gar nicht mehr da. Ich fühlte mich im eigenen Körper EINZEMENTIERT!!!

Und dann eines Tages, lernte ich Beate kennen und dachte mir, dass ein weiterer Versuch meinem LEIDEN ein ENDE zu bereiten nicht schaden könnte, denn WAS hatte ich schon zu verlieren?! NICHTS !!!! Schlimmer konnten meine Schmerzen und mein allgemeiner Zustand nicht mehr werden. Meine Erwartungen??? Welche Erwartungen? Ich wurde schon so oft enttäuscht und sagt in meiner ersten Sitzung zu Beate: ” Ich erwarte nichts, ich lasse es geschehen und freue mich über das was kommt und sich verändern wird.” Und so gehe ich seit ca. einem Jahr einmal monatlich zu den Sitzungen und nehme an den Aufstellungen teil ( das ist eine Erfahrung, die man im Leben gemacht haben muss! )

Und mein Leben hat angefangen sich zu verändern. Sichtweisen/ Gefühle / Wahrnehmungen/ Menschen/ mein Arbeitsumfeld etc. haben sich seit dieser Zeit verändert – ICH habe mich verändert und ich nehme ALLES anders wahr!

Ich habe wieder Spaß und Freude am LEBEN und meine Schmerzen sind um einiges weniger geworden, so dass ein neues Leben auf mich wartet – Ich habe noch so viele schöne Jahre vor mir und Dank der Naturheilpraxis Nobst – lerne ich diese Zeit ( die Zeit meines LEBENS ) wieder zu genießen.

Ich bin noch nicht am Ende meines Weges angekommen, aber ich habe begonnen MEINEN WEG DES LEBENS zu gehen und nicht mehr die Wege der Anderen zu gehen. Und für das Jahr 2020 kann ich nur sagen, dass ich da richtig Bock drauf habe!!!! Danke für Alles!!!!!!!!!!! ( Ich hätte noch soooooo viel mehr schreiben können – und ich habe auf meine innere Stimme gehört und es so gelassen :))” Anonym Kreis Aachen

Feedback 2019 einer weiteren Patientin

“Ich bin unendlich dankbar dafür Dich, liebe Beate gefunden zu haben. Die Arbeit mit Dir in einem liebevollen, beschützten und wertungsfreien Raum hat mir die Möglichkeit gegeben einen Durchbruch in meiner Entwicklung zu schaffen. Du gehst einfühlsam und gleichzeitig sehr direkt mit mir, meinen Themen und meinen Widerständen um.

Mit welcher Leichtigkeit Du das Problem einkreist und aufdeckst fasziniert mich immer wieder auf`s Neue. Das gilt sowohl für die Einzelsitzungen als auch für die Aufstellungen.

Mit Hilfe einer netten, aufgeschlossenen Gruppe gelingt es Dir auch die schwierigsten Themen ohne Drama, manchmal mit Tränen, viel Lachen und mit ganz viel Leichtigkeit zu klären. Danke, dass Du mich auch weiterhin auf meinem Weg begleitest.” Anonym Raum Aachen

Weiterlesen

Veranstaltungskalender 2020

Liebe Interessierte, ich freue mich Ihnen meine diesjährigen Veranstaltungen im Überblick zu zeigen. Mit Hilfe der Seminare und Aufstellungen können Sie sich gute Grundlagen für mehr Erfolg und Leichtigkeit in Ihrem Leben erschaffen. Sie dienen der Entfaltung, Heilung und Entlastung Ihrer Seele und Psyche. Daraus kann ein besserer Kontakt zu Ihrem Selbst und Ihren ganz eigenen Potenzialen wachsen, eine gute Ausgangsbasis für ein erfülltes Leben.

Ich biete Ihnen dazu eine wertfreie, respektvolle und vertrauensvolle Atmosphäre der Zusammenarbeit an. In Ihren seelischen Prozessen begleite ich Sie und helfe Ihnen innere Widerstände, seelische Traumata und seelische Blockaden zu überwinden. Damit Sie sich freier fühlen können. Also Sie haben die Wahl, die Möglichkeit zu mehr Freude, Zufriedenheit und auch Glück oder alles so lassen wie es ist!

26.01.2020 offene Aufstellung : Identität und Authentizität – beste Voraussetzungen für ein zufriedenes Lebensgefühl, innere Ruhe und Stärke

06.02.2020 Wohlfühlabend : Ein Abend um Körper – Seele – Geist etwas Gutes zu tun

07.03.2020 Tagesseminar : Inspiration – Sensitivität – erweiterte Wahrnehmung – eine Reise in die Hellsinne und zudem eine gute Möglichkeit die eigenen Potenziale besser kennen zu lernen

22.03.2020 offene Aufstellung : Lebensängste – was verhindern sie und wovor sollen sie uns schützen – wird verschoben – neuer Termin folgt

26.04.2020 offene Aufstellung : Den “richtigen” Partner/in finden – was beeinflusst unbewusst unsere Partnerwahl

14.05.2020 Wohlfühlabend : Ein Abend um Körper – Seele – Geist etwas Gutes zu tun

16./17.05.2020 Wochenendseminar : Der eigene Rhythmus und Atem – ein guter Zugang zu sich selbst

21.06.2020 offene Aufstellung : Elterliche Fürsorge – wie viel tut gut und wo endet sie

27.09.2020 offene Aufstellung : Orientierung – was haben die Eltern damit zu tun und wie finde ich sie

25.10.2020 offene Aufstellung : Gelungene Weihnachten – gute Entscheidungen für ein frohes Weihnachtsfest

21./22.11.2020 Wochenendseminar : Ein besonderes Weihnachtsgeschenk für sich selbst – die eigene Größe anerkennen – eine gute Basis um mit Kraft und Stärke Entscheidungen zu treffen

Sie haben etwas Interessantes für sich gefunden ? Weitere Informationen zu Zeiten, Inhalt und Preisen finden Sie in den Einzelbeschreibungen. Sie wünschen sich genauere Informationen? Kontaktieren Sie mich bitte telefonisch:0241/ 46 31 37 99 oder per Email: mail@naturheilpraxis-nobst.de .

Herzlichst Beate Antje Nobst, Ihre Heilpraktikerin und Therapeutin in Aachen

Naturheilpraxis Nobst, Ihre Anprechpartnerin für ein erfülltes und glückliches Lebensgefühl.

Weiterlesen

offene Aufstellung : Identität und Authentizität

Sonntag, den 26.01.2020 Beginn : 12.00 Uhr

Die eigenen Facetten der Persönlichkeit anzuerkennen und wert zuschätzen klingt leicht und doch fällt es oftmals schwer JA zu sich zu sagen. Wer will beispielsweise schon so sein, wie der ungeliebte Elternteil. Sehr oft liegt der Fokus auf den eigenen Schwächen und eher selten auf den Stärken, dabei sind sie es, die uns voran bringen können.

Das Ja zu sich kann das Leben erleichtern, also ganz mit sich einverstanden sein. Damit können innerer Frieden und innere Ruhe wachsen.

Ungeliebte Persönlichkeitsanteile sind zum Teil im Unterbewusstsein versteckt. Das bedeutet wir verdrängen Eigenheiten, in denen wir Personen ähneln, die wir nicht mögen. Ein Beispiel – die Oma war so unangenehm, dass Sie auf keinen Fall so werden wollten wie sie. Trotzdem je älter Sie werden ähneln Sie der Oma immer mehr. Diese Ablehnung kann eine Menge Energie und Kraft kosten.

Mit Hilfe meiner Aufstellungsarbeit können Sie diese “ungeliebten” Persönlichkeitsanteile trotz der bestehenden Widerstände annehmen und Sie erhalten die Möglichkeit mit sich Frieden zu schließen. Eine gute Möglichkeit für mehr Eigenliebe, Kraft und mehr Energie für die Verwirklichung Ihrer innigsten Herzenswünsche.

Sie möchten für sich etwas Gutes tun und können sich unter dem Ganzen nichts vorstellen, gerne erläutere ich Ihnen die Möglichkeiten meiner systemischen Arbeit. Rufen oder schreiben Sie mich an.

Sie hätten gerne eine Aufstellung für sich, kontaktieren Sie mich bitte telefonisch 0241/ 46 31 37 99 oder per Email : mail@naturheilpraxis-nobst.de. Der Januar ist ein guter Start für Veränderungen im Leben und ich unterstütze Sie sehr gerne.

Sie möchten einfach mal als Gast dabei sein. Herzlich willkommen. Bringen Sie bitte Wechselschuhe oder warme Socken mit.

Herzlichst Beate Antje Nobst, Ihre Heilpraktikerin und Therapeutin für die ganze Familie in Aachen

Weiterlesen

Feedback einer über Skype begleiteten Klientin 2019

Sie finden im folgendem Text, das Feedback einer Klientin 2019, die ich über Skype begleitet habe.

“Frau Nobst hat mir vor kurzem über eine sehr schweren Situation in meinem Leben hinweg geholfen, die ich sowohl emotional wie auch mental allein kaum hätte bewältigen können. Meine geliebte Hündin, 10 Jahre alt, erkrankte an Lymphknotenkrebs. Frau Nobst hat mich gelehrt, ein sterbendes Lebewesen adäquat zu begleiten und zugleich mich dabei emotional so gut aufzufangen, dass ich diese Trennung verarbeiten konnte. Nicht zuletzt durch homöopathische Begleitung wurde mir ein Weg eröffnet, mich so weiterzuentwickeln, dass ich aus dieser verlustreichen Situation gestärkter hervor gehe. Ich kann Frau Nobst nur weiter empfehlen, um bestimmte problematische Lebenssituationen zu klären, sie besser zu durchleben und aushalten zu können.” Anonym

Weiterlesen